Erneut Jury-Mitglied: Dr. med. Urs-Vito Albrecht

25. Oktober 2016, 17:12

 

Das Organisationsteam des „Preises für Gesundheitsvisionäre“ der Universität Witten/Herdecke begrüßt Herrn Dr. Urs-Vito Albrecht erneut als Mitglied der Jury für die Preisvergabe – in diesem Jahr geht es um das Thema „Games for Health“. Dr. Albrecht wird sein Fachwissen als Mediziner und seine Expertise zum Thema „Mobile Health“ gleichermaßen in die Jury einbringen, eine großartige Kombination! Wir freuen uns sehr, ihn für die Aufgabe als Juror gewonnen zu haben. Herzlichen Dank!

Dr. med. Urs-Vito Albrecht, MPH, ist nicht nur stellvertretender Direktor des P.L. Reichertz Institutes für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), sondern auch geschäftsführender Arzt der Ethikkommission der MHH und Leiter der multidisziplinären Forschergruppe PLRI MedAppLab, die sich mit den ethisch-rechtlichen Rahmenbedingungen des medizinischen Einsatzes von Gesundheits-Apps auseinandersetzt. Dr. Albrecht hat umfangreich zur Thematik publiziert. Nicht zuletzt ist seine Tätigkeit in verschiedenen Gremien hervorzuheben: im Ausschuss „Telematik“ der Bundesärztekammer, im wissenschaftlichen Beirat des Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem (afgis) e.V. und im ärztlicher Expertenbeirat „Mobile Health“ der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH.